Vorträge und Publikationen

Publikationen

Schröder, Ingrid: Sprache, Stadt und Stereotyp. Zur sozialsymbolischen Verwendung des Niederdeutschen im urbanen Raum. In: Diachronische, diatopische und typologische Aspekte des Sprachwandels. Bearbeitet von Martin Durrell (= Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik [IVG]. Hrsg. von Franciszek Grusza, Bd. 17) 2013, S. 377–382.

Jürgens, Carolin: „Plattdeutsch ist Hobbysprache“. Der individuelle Wandel des Sprachgebrauchs Hamburger Niederdeutschsprecher. In: Sahel, Said; Vogel, Ralf (Hg.): Norddeutsches Linguistisches Kolloquium 12 (2011) = NLK Online Proceedings. BieColl - Bielefeld Electronic Collections.

Schröder, Ingrid: Plattdeutsch in Hamburg. Sprachwahl als Mittel zur Konstruktion lokaler Identität? In: Müns, Wolfgang (Hg.): Man mag sik kehrn un kanten, as man will, noch jümmer is der’n Eck, wo man ni wen is. 100. Jahrgang der Zeitschrift „Quickborn“, Festschrift. Hamburg 2010, S. 585–601.

Bieberstedt, Andreas; Ruge, Jürgen; Schröder, Ingrid: Hamburgisch – Sprachkontakt und Sprachvariation im städtischen Raum. Eine Projektskizze. In: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung 131 (2008), S. 159–183.

Vorträge

11/2014 Carolin Jürgens/Ingrid Schröder: Sprachbiographien und Spracheinstellungen. Konzeptionelle und Methodische Zugänge.
10/2014 Carolin Jürgens: „Niederdeutsch in Hamburg. Eine Untersuchung zum Sprachgebrauchswandel und zur Sprachwahrnehmung“ 6. Kolloquium des Forums Sprachvariation der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD) und 3. Nachwuchskolloqium des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung (VndS)
Universität Zürich
06/2011 Carolin Jürgens: „Zum Sprachgebrauchswandel des Niederdeutschen in Hamburg“ Jahrestagung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
03/2011 Carolin Jürgens: „Zum funktionalen Wandel des Niederdeutschen in Hamburg – unter besonderer Berücksichtigung der niederdeutschen Kulturszene“ Norddeutsches Linguistisches Kolloquium (NLK)
Universität Braunschweig
09/2010 Carolin Jürgens, Bastian Weeke: „Niederdeutsch im öffentlichen Raum – Eine Projektskizze mit Fallstudien aus dem niederdeutschen Kultursystem“ Workshop Sprache und Individuum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
07/2010 Ingrid Schröder: „Sprache, Stadt und Stereotyp. Zur sozialsymbolischen Verwendung des Niederdeutschen im urbanen Raum“ XII. Kongress der IVG
Universität Warschau